Arbeiten 4.0:

Wie die Digitalisierung die Berufswelt verändert

19-05-2016

Haus der Musik

1010 Wien, Seilerstätte 30

Anmelden

Maschinen entwickeln Sprachverständnis und lösen Probleme. Roboter emanzipieren sich von der Rolle des Handlangers, fungieren als Kollegen oder ersetzen menschliche Arbeitskräfte gleich ganz. Gleichzeitig werden spezialisierte, firmenübergreifende Communitys für digitale Fachkräfte wichtiger als Unternehmen.

Diese Trends prägen das Arbeitsleben von morgen, behaupten Studien. Auch das AMS ist überzeugt, dass die Digitalisierung in bestimmten Berufsfeldern zu einer Konkurrenzsituation um den Arbeitsplatz zwischen intelligenten Maschinen und Menschen führt. Es wird erwartet, dass viele Aufgaben und Berufsbilder wegfallen. Welche Mitarbeiter sind künftig gefragt? Wie gehen Unternehmen mit der Entwicklung um? Was muss im Bildungsbereich geschehen?

Darüber diskutieren Expertinnen und Experten am Donnerstag, den 19. Mai 2016, im Wiener Haus der Musik.

Einlass 19:00 Uhr, Podiumsdiskussion 19:30-21:00 Uhr

Jetzt anmelden! 

Innovative Ideen gesucht!

Digital Business Trends-Award

4.000 Euro pro Kategorie für innovative Digitalisierungslösungen aus Medientechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie

Im Gespräch mit Experten

DBT-Blog

Informieren, kommentieren, diskutieren – Lesen Sie hier Blog-Einträge unserer Experten zu den verschiedensten IT-Themen.

Von der APA-Redaktion aufbereitet

IT-News

Täglich versorgen wir Sie hier mit aktuellen News aus der IT-Branche.

Welche der folgenden Aussagen trifft auf Sie am meisten zu?

zum Ergebnis

Fotos und Videos der Events

Rückschau

Event verpasst? Alle Highlights der Veranstaltungsreihe können Sie hier nach-schauen.

Load more