Digitale Selbstbestimmung

von: Alexander Tesas, NAVAX Unternehmensgruppe

Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen CIO und CDO im Zeitalter der Digitalisierung ist es, Trends frühzeitig zu erkennen und in Lösungen umzusetzen. Dadurch können Kunden mit den modernsten Tools arbeiten und bleiben wettbewerbsfähig.

Es ist aber auch maßgeblich wichtig, Innovationen im eigenen Unternehmen zu verwirklichen und die IT-Transformation aktiv zu betreiben. Dadurch wird die digitale Selbstbestimmung gewahrt und man lässt sich nicht vom Strom treiben. Das Business erfordert agile Lösungen mit einem hohen Grad an Offenheit und der effizienten Nutzung digitaler Tools. Gleichzeitig gilt es aber auch, langfristige Strategien und Investitionen zu sichern.

Der CIO/CDO sollte die Organisation also in eine Richtung entwickeln, die für die digitale Transformation bereit ist. Damit einher geht ein Kulturwandel: Mitarbeiter müssen lernen, mit den neuen Möglichkeiten umzugehen und diese zu nutzen. Dabei gehören alle Generationen abgeholt, um Konflikte zu vermeiden. Denn die Welt des Arbeitens befindet sich im Wandel: Alles ist mobil, Collaboration ist kein Schlagwort mehr, sondern wird bereits gelebt. Auch das langjährige Thema Desksharing wird mehr und mehr Wirklichkeit. In 5-10 Jahren wird es nur noch einen Bruchteil der Mitarbeiter im Büro auf einem Arbeitsplatz geben. Ein neues Mindset der Belegschaft ist notwendig.

Auch in Sachen Datenschutz und Cloud-Lösungen gilt es, Awareness für diese Themen zu schaffen. Der korrekte Umgang mit den Daten und wo diese liegen, stehen dabei im Vordergrund. ISO Zertifizierungen in diesem Bereich lassen erkennen, wie wichtig sie sind.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass der CIO/CDO für das Aufdecken neuer Möglichkeiten, die Optimierung der Prozesse und dem noch effizienterem Einsatz seiner Mitarbeiter zuständig ist.

Wir unterstützen Sie dabei mit innovativer Software und umfassender Beratung.

Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden

Den DBT-Blog abonnieren

RSS Feed

Empfehlen & Verbreiten Facebook Google+ Twitter